Warum Stoffwindeln?

Warum Stoffwindeln?

 

DSC_4561

 

fluffy_alleine_1.0​Einfach gut für dein Kind​ fluffy_alleine_2.0

Während der ersten zwei Lebensjahre verbringt dein Kind fast 24 Stunden täglich in Windeln. Wie schön, wenn diese atmungsaktiv, kuschelig weich und frei von Chemikalien sind.​  

 

fluffy_alleine_1.0Umweltschutz fluffy_alleine_2.0

Du produzierst keinen Müll und musst auch nicht ständig mit dem Auto los, um neue Windeln etc. zu besorgen.

 

fluffy_alleine_1.0Spare viel Geld fluffy_alleine_2.0

Du kannst deine Stoffwindeln für weitere Kinder verwenden oder weiterverkaufen, wenn du sie nicht mehr benötigst.

 

fluffy_alleine_1.0Einfach in der Anwendung fluffy_alleine_2.0

Moderne Stoffwindeln sind genauso einfach anzulegen wie Wegwerfwindeln.

 

fluffy_alleine_1.0Weniger Stress fluffy_alleine_2.0

Wenn dir die Windeln ausgehen, musst du nur waschen ( oder mehr bei Fluffymail bestellen ;) ) und nicht mit deinem Kind/Baby in den Supermarkt oder die Drogerie (besonders praktisch am Wochenende oder an Feiertagen :) ). 

 

fluffy_alleine_1.0Wunderschön fluffy_alleine_2.0

Gerade im Sommer sind Stoffwindeln ein echter Hingucker und viel schöner als Wegwerfwindeln.

 

fluffy_alleine_1.0Weniger P(r)obleme fluffy_alleine_2.0

Mit Stoffwindeln gewickelte Kinder haben seltener Probleme mit einem roten und / oder wundem Po.

 

fluffy_alleine_1.0Schneller trocken fluffy_alleine_2.0

Viele Kinder werden mit Stoffwindeln schneller trocken, da sie das Gefühl für eine feuchte Hose nicht verlieren.